Nocturne Intern 25.03.2022

Berichte

Publikation: Eigenbericht+27.03.2022

Premiere gelungen

Redakteur: Dieter Dziendziol
Fotos: Boule Team Menden

1. Nocturne Boule Team Menden erfolgreich abgelaufen

Wenn auch aufgrund der nur 10 verfügbaren Spielbahnen unter Flutlicht ausschließlich für Spieler des Boule Team Menden ausgeschrieben, hatten sich in Kürze alle 20 Teams angemeldet, sodass die Meldung schon nach wenigen Tagen geschlossen werden musste.

Am Freitag dem 25.03. waren dann auch alle Teams erschienen, es konnte pünktlich mit dem Turnier begonnen werden. Dabei kam zum ersten Mal unsere mobile Flutlichtanlage für die Spielbahnen 8 – 10 zum Einsatz.

Bei der Mischung von Lizenz- und Amateurspieler*innen gab es in den drei angesetzten Runden das ein oder andere überraschende Ergebnis. Am Ende schaute man in zufriedene Gesichter, insbesondere bei den vier erstplatzierten Mannschaften, die das Preisgeld in Empfang nehmen konnten: 1. Sonja + Jürgen / 2. Achraf + Peter / 3. Udo + Otmar / 4. Didi + Christoph. Allen einen herzlichen Glückwunsch.

Summa summarum ein gelungener Einstieg in diese Turnierserie. Wir freuen uns auf die Fortführung.