Vereinsmeisterschaft 2021 Tête à Tête

 

Vereinsmeisterschaft 2021

Publikation: Eigenbericht+28.06.2021

Vereinsmeisterschaft 2021 im Tête à Tête des Boule Team Menden

Sankt Augustin Spannende Wettkämpfe bei bestem Wetter

Redakteur: Boule Team Menden
Fotos: Boule Team Menden

Qualifikationsrunde am Samstag dem 19.06. und Sonntag dem 20.06.

DAMEN

Bei sehr gutem Wetter rangen am Samstag 10 Bewerberinnen um den Einzug in das Finalturnier. In drei Runden mit spannenden Begegnungen waren vier Finalplätze zu vergeben. Dabei konnten sich Sonja Jähnig, Ingrid Schneeloch, Regina Döringer und Gisela Fries durchsetzen. Aufgrund des Verzichts von Gisela Fries rückte Brigitte Jänick auf den vierten Platz und damit in die Finalrunde auf.

Runde 1 Runde 2 Runde 3 Siege DP Platz
Jähnig, Sonja +10 +5 +2 3 17 1
Schneeloch, Ingrid +4 +6 +4 3 14 2
Döringer, Regina +9 -5 +12 2 16 3
Fries, Gisela +8 +1 -2 2 7 4
Jänick, Brigitte -7 +9 +1 2 3 5

So dürfen wir nun am Sonntag den 27.06. auf folgende Halbfinale gespannt sein:

Sonja Jähnig gegen Brigitte Jänick sowie  Ingrid Schneeloch gegen Regina Döringer.

HERREN

Insgesamt 24 Bewerber standen sich dann am Sonntag gegenüber und kämpften in zwei Gruppen um die Teilnahme am Finalturnier. Auch hier konnten interessierte Zuschauer bei bestem Wetter spannende Begegnungen verfolgen. In der Gruppe A setzten sich Dieter Dziendziol, Rainer Grafe, Peter Fey direkt durch. Der vierte Platz wurde in einem Stechen zwischen Wolfgang Schneeloch und Klaus Götten ermittelt, wobei sich Klaus Götten durchsetzen konnte.

Herren Gruppe A Runde 1 Runde 2 Runde 3 Siege DP Platz
Dziendziol, Dieter +4 +6 +2 3 12 1
Grafe, Rainer +2 +1 +4 3 7 2
Fey, Peter -8 +11 +6 2 9 3
Schneeloch, Wolfgang +8 +3 -4 2 7 4
Götten, Klaus +7 -6 +6 2 7 4

In der Gruppe B heißen die Finalisten Alex Schmidt, Gerd Walk, Willi Senkler und Willi Gerke.

Herren Gruppe B Runde 1 Runde 2 Runde 3 Siege DP Platz
Schmidt, Alex +4 +10 +6 3 20 1
Walk, Gerd +3 +3 +8 3 14 2
Senkler, Willi +7 +7 -8 2 6 3
Gerke, Willi +7 -7 +1 2 1 4

Damit lauten die Viertelfinale am Sonntag 27.06.

Dieter Dziendziol : Willi Gerke  /  Alex Schmidt : Klaus Götten  /  Rainer Grafe : Willi Senkler  /  Gerd Walk : Peter Fey

 

Finalrunde am Sonntag dem 27.06.

Bei erneut bestem Wetter standen sich am Sonntag die Finalrundenteilnehmer gegenüber. In den sehr spannenden Halbfinalen wurde erbittet um jeden Punkt gekämpft. Erst mit den letzten Aufnahmen könnten die Begegnungen entschieden werden. Gleiches galt für die jeweiligen Finale, die den Kontrahenten alles abverlangte. Letztlich setze sich bei den Damen Sonja Jähnig gegen Ingrid Schneeloch durch und trägt damit den Titel der Vereinsmeisterin 2021 im Tête à Tête. Im kleinen Finale um den dritten Platz blieb Regina Döringer gegen Brigitte Jänick siegreich.

Bei den Herren, wo zunächst ein Viertelfinale gespielt wurde, waren die beiden Halbfinale mit besonderer Spannung geladen. Mit knappen Siegen standen schließlich Willi Senkler und Gerd Walk als Finalisten fest. Im kleinen Finale um den dritten Platz konnte sich Klaus Götten gegen Willi Gerke behaupten. Im anschließenden Finale krönte sich Gerd Walk zum Vereinsmeister 2021 Tête à Tête.

 

Zu guter Letzt gab es dann bei Organisatoren, Zuschauern und Teilnehmern*innen nur zufriedene Gesichter ob der gelungenen Veranstaltung.